Naturfreunde Weinburg
Vorsitzende: Priska Gaupmann
Hagengasse 5/4/9
3205 Weinburg
Tel.: 0699/18121685
Web: www.weinburg.naturfreunde.at
Herzlich Willkommen bei den Naturfreunden Weinburg, kurz unsere Entstehungsgeschichte.
Es fing alles vor über 110 Jahren an. Die hart arbeitende Bevölkerung sollte hinaus in die freie Natur, um ihren einzigen freien Tag, den Sonntag, zu genießen. Einige starke Persönlichkeiten wie z.B. Karl Renner, gründeten den Verein „ DIE NATURFREUNDE“.

Unsere Ortsgruppe wurde 1947 gegründet – im Jahr 2007 feiern wir unser sechzig jähriges Jubiläum. Der Grundgedanke die Natur und die Bergwelt zu erleben und zu erhalten, sowie das Interesse an gemeinschaftlicher Unterhaltung und Unternehmungen stehen noch heute im Vordergrund. Es haben sich im Laufe der Zeit viele Sektionen gebildet und so können wir in neun verschiedenen Bereichen Aktivitäten anbieten die wir hier kurz vorstellen möchten.


Die Bergsteiger! (Sektionsleiter Matthias Steiner)
Es haben sich einige jüngere sowie auch erfahrenere Bergbegeisterte gefunden, die sich über jeden freuen der sich anschließt. Jährlich erstellen wir ein Programm, wo Wanderungen, Bergtouren, Skitouren und immer öfter auch Klettertouren angeboten werden.


Die Stockschützen! (Sektionsleiter Feigl Thomas)
Vor Jahren gab es schon eine sehr erfolgreiche Mannschaft, doch altersbedingt drohte schon die Auflösung dieser Sektion. Als Thomas Feigl den Stocksport und die Verantwortung übernahm, kamen neue Spieler und neue Begeisterung. So haben wir nun eine gute noch im Aufbau befindliche Sektion.


Die Jugend! (Sektionsleiter Oliver Dobler u. Lukas Zöchling)
Die Jugend in Weinburg liegt uns sehr am Herzen, darum freut es mich sehr, eine so große und aktive Gruppe in unseren Reihen zu haben. Oliver u. Lukas sowie zahlreiche andere Mitglieder und Helfer bemühen sich sehr und werden bei jeder Aktivität mit großen Interesse belohnt. Besonders erwähnt seien das Kinderzeltlager, die Lesenacht, das Osternesterl suchen und vieles mehr.


Der Naturlehrpfad! (Sektionsleiterin Erika Planer)
Was ursprünglich als Geheimtipp galt, ist nun durch die kreative und engagierte Arbeit der Naturfreunde als touristisches Angebot zu werten.


Die Wegebauer! (Sektionsleiter Kalteis Paul)
Neben dem Pielachtaler - Rundweg, der durch unser Ortsgebiet führt, haben wir auch den „Max Schneider Gedenkweg“, der rund um Weinburg führt. Der Weg ist mit nett gestalteten Holztafeln sehr gut markiert, hat eine Länge von 11 km, wurde im Jahre 1995 feierlich eröffnet und wird seither von uns betreut und gepflegt.


Die Läufer! ( Sektionsleiter Richard Roither)
Das Laufen ist schon lange fixer Bestandteil in unserer Ortsgruppe. Unser Richard hat heuer erstmals das Kinder - Laufen ins Leben gerufen. Dies fand gleich großen Zuspruch. Hauptveranstaltung ist der Abschlußlauf vom Pielachtaler Lauf-Cup, der bei uns jährlich durchgeführt wird.


Die Radfahrer! (Sektionsleiter Fritz Hausmann)
Fritz und seine Mannschaft stellen jedes Jahr schöne Radtouren zusammen, die sich über einen, zwei oder auch mehrere Tage erstrecken können. Jeden Mittwoch von April bis September treffen sich um 16:30 Uhr die Radler zu einer Ausfahrt in die nähere Umgebung, zu der auch ein Heurigenbesuch dazugehört.


Die Wintersportler! (Sektionsleiter Josef „Jimmy“ Afflenzer)
In unseren Reihen hat das Ski fahren einen sehr hohen Stellenwert. Diese Sektion ist sehr bemüht unseren Kindern das Fahren auf zwei Brettern beizubringen. Selbst ich habe vor langer Zeit meine ersten Schwünge im Schnee, bei den Naturfreunden Weinburg gelernt.
Jimmy und seine fleißige Skilehrer - Truppe ist auch diesen Winter gerne bereit den Kindern aber auch interessierten Erwachsenen das Skifahren beizubringen. Auch Skitage werden jede Saison organisiert.


Ganz besondere Highlights in unserem Vereinsleben sind die großen Veranstaltungen wie der Lumpenball, Sonnwendfeuer, Schmankerl Heuriger und vieles mehr.
Die genauen Termine findet ihr im Veranstaltungskalender.
Wir würden uns freuen, wenn wir euch bei der einen oder der anderen Veranstaltung begrüßen können.